Flyer des INB

INB Flyer

Haben Sie Interesse an einer Mitgliedschaft?

Zum Kontaktformular

Unternehmen und Einrichtungen

Deutsches Herzzentrum Berlin

Die Klinik für Innere Medizin - Kardiologie am DHZB bearbeitet wissenschaftliche Projekte im Bereich der kardialen Magnetresonanztomographie (CMR), Telematik und kardiovaskulärer Grundlagenforschung. Im Bereich der bildbasierten Diagnostik werden alle gängigen Ultraschallverfahren, CMR und CT verwendet. Im Bereich CMR wurden Verfahren zur Ischämiediagnostik, Perfusion, Fluss- und Wandbewegungsanalytik entwickelt und weiterhin optimiert. Hauptziel ist hierbei, kürzere Messzeiten und höhere Bildgebungsqualitäten zu erzielen. Ein weiterer Bereich der CMR-Forschung ist die Gefäßdarstellung, das Plaqueimaging und die Anwendung von Hochfeld Magnetresonanztomographie (3 und 7 Tesla) im experimentellen und klinischen Umfeld. Weitere Informationen

Mit optischer Bildgebung, hochauflösender MRT-Bildgebung und spezifischen Kontrastmitteln wird im Bereich des „molekularen Imaging“ atherosklerotischer Plaques an der Entwicklung neuer Sonden und Bildgebungstechnik gearbeitet. Entzündungspezifische-Targetmoleküle und Sonden werden in experimentellen Modellen der Atherosklerose evaluiert. Es bestehen umfangreiche Kollaborationen mit Arbeitgruppen anderer Universitäten (Düsseldorf, Harvard, Maastricht, Zürich).      Weitere Informationen

Selbstportrait ansehen...

Ansprechpartner: Prof. Dr. Eckart Fleck
c/o: Deutsches Herzzentrum Berlin
Klinik für Innere Medizin – Kardiologie Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
 
Telefon:030 / 4593-2413
Fax:030 / 4593-2415
eMail:fleck@dhzb.de
Internet:http://www.dhzb.de

Sitemap    Rechte    Impressum    Intern
      
        deutsch | english

Das Imaging Netzwerk Berlin (INB) wird von der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH koordiniert. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen.