Flyer des INB

INB Flyer

Haben Sie Interesse an einer Mitgliedschaft?

Zum Kontaktformular

Unternehmen und Einrichtungen

Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin

Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch verbindet molekularbiologische Grundlagenforschung mit klinischer Forschung.
Ziel ist es, die Erforschung der molekularen Mechanismen voranzubringen, die  Herz-, Kreislauf-, Stoffwechselerkrankungen, Krebs und neurodegenerative Krankheiten zugrunde liegen, und diese Erkenntnisse für neue Verfahren der Diagnostik und Therapie nutzbar zu machen.
Das MDC betreibt gemeinsam mit der Charité ein Experimental and Clinical Research Center (ECRC).

Kompetenzen in der Bildgebung:

  • Inbetriebnahme einer Hochfeld-MR-Facility am ECRC im Herbst 2008 mit den Konsortialpartnern Charité, Leibniz-Institut für molekulare Pharmakologie (FMP), Physikalische Bundesanstalt (PTB)
  • Geräteausstattung: 7 Tesla Ganzkörper MRT (Siemens), 9, 4 Tesla Kleintier-MRT (Bruker)
  • Technische Entwicklungen und Verfahrensentwicklungen für kardiovaskuläre, onkologische und neurologische Fragestellungen
  • Einrichtung einer Professur für Hochfeld-MR mit Charité
  • Angebot von Messzeit und Service für externe Nutzer geplant

Weitere Information

Selbstportrait ansehen

Abbildung: Grundsteinlegung für die Hochfeld-MR-Facility am 31.10.2007 auf dem Campus Berlin-Buch, von links Prof. Göbel, Prof. Rosenthal, MinDir Dr. Lange, Staatssekretär Dr. Husung, Prof. Birchmeier, Prof. Russwurm. (Foto: MDC Berlin)

Ansprechpartner: Prof. Dr. Thoralf Niendorf
c/o: Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin
Berlin Ultrahigh Field Facility/ Robert-Rössle-Str. 10
13125 Berlin
 
Telefon:030 / 9406-4505
Fax:030 / 9406-49178
eMail:thoralf.niendorf@mdc-berlin.de
Internet:http://www.mdc-berlin.de

Sitemap    Rechte    Impressum    Intern
      
        deutsch | english

Das Imaging Netzwerk Berlin (INB) wird von der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH koordiniert. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen.